Recycling

Das Gesetz vom 29 Juli 2005 über verbrauchte elektronische Geräte und Zubehör (Dz. U. Nr. 180, pos. 1495, mit späteren Änderungen) und Gesetzänderung vom 21.November 2008 über verbrauchte elektrische Geräte und Änderung weiterer Gesetze (Dz. U. Nr. 223, pos. 1464) bestimmen die Forderungen, wonach verbrauchte elektrische Geräte entsorgt werden sollen gemäß dem Gesundheits-, Lebens- und Umweltschutz mit dem Ziel der Abfallbeschränkung von Geräten und Zusicherung entsprechender Sammelniveaus mit Rückgewinnung und Recycling von verbrauchten Geräten.

Der Umweltschutzhauptinspektor hat für Metalkas GmbH folgende Registernummer

vergeben:

E0010810W

E0010810WBW

 

Grundinformation über Recycling und Vernichtung von elektronischen Geräten:

Recycling und Beseitigung:

Gerbrauchte Tresore mit elektronischen Schlössen müssen ordnungsgemäß entsorgt werden. Tresore mit elektronischen Schlössen enthalten elektronische Elemente und Batterien, die nicht gemeinsam mit Haushaltsabfällen entsorgt werden dürfen

Wenn die Funktionsfähigkeit abgelaufen ist, nehmen Sie bitte Kontakt mit den lokalen Behörden auf, um überprüfen zu können, welche Beseitigungs-, und -Recyclingmöglichkeiten es gibt. Verbrauchte Batterien müssen ordnungsgemäß nach Umweltschutzkriterien entsorgt werden.

Verwertungsinformation über elektronische Geräte und Batterien:

Dieses gekennzeichnete Symbol bedeutet, dass das Produkt ordnungsgemäß verwertet und getrennt von den Haushaltsabfällen entsorgt werden muss. Wenn die Funktionsfähigkeit abgelaufen ist bringen Sie es zu einer lokalen behördlichen Sammelstelle. Bei falscher Beseitigung von elektronischen Geräten drohen Geldbußen. Spezielle Produktverwertung und Sammlung schützt die Umwelt und Gesundheit der Menschen.

Schnellkontakt

tel: +49 308 891 0970
fax: +49 308 891 0971

e-mail: info@metalkas.de

Wir kümmern uns um jedes Detail