Ihre Daten sind sicher bei uns.

Metalkas GmbH respektiert das Recht von Benutzern auf Privatsphäre. Wir bitten Sie, sich mit unseren Grundsätzen der Datenschutzpolitik vertraut zu machen, gemäß Art. 13 Abs. 1 und Abs. 2 Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung).

Datenschutzpolitik der Metalkas GmbH

Metalkas GmbH respektiert das Recht ihrer Benutzer auf Privatsphäre. Wir kümmern uns mit besonderer Sorgfalt um den Schutz Ihrer persönlichen Daten und wenden entsprechende technologische und rechtliche Lösungen an, die dem Eingriff in Ihre Privatsphäre als unser Kunde vorbeugen. Wir streben danach, allen unseren Kunden, die unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen und unsere Webseiten besuchen, sowie uns auf jegliche andere Art und Weise ihre persönlichen Daten anvertrauen,  das Gefühl von Sicherheit zu geben. Wir halten uns an höchste Sorgfalt, was die Verarbeitung von persönlichen Daten betrifft, insbesondere im Bereich der Vermeidung des Zugangs unbefugter Personen zu diesen, der Möglichkeit ihres Verlusts sowie der rechtswidrigen Verbreitung. Datenträger mit persönlichen Daten bewahren wir in Metalkas Safes mit den besten Einbruchs- und Brandschutz-Koeffizienten auf.

Wir bitten Sie, sich mit unseren Grundsätzen der Datenschutzpolitik vertraut zu machen, gemäß Art. 13 Abs. 1 und Abs. 2 Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung)

§.1 Allgemeine Bestimmungen

  1. Administrator der Daten ist Metalkas GmbH mit Sitz in Berlin, Lietzenburger Straße 92, eingetragen im Handelsregisterbuch unter der Nummer HRB 165251 B, Steuer-IdNr.: DE 269 035 940.
  2. Der Datenschutz erfolgt gemäß den Anforderungen der allgemein geltenden Rechtsvorschriften, und die Aufbewahrung der Daten findet auf gesicherten Servern statt.
  3. Für die Auslegung von Begriffen wird das Glossar der AGB verwendet, oder die Beschreibung in der Datenschutzpolitik (falls dies unmittelbar aus der Beschreibung folgt).
  4. Für den Bedarf der besseren Empfänglichkeit der Datenschutzpolitik wurde der Begriff des „Benutzers“ durch die Bezeichnung „Sie“ ersetzt, der des „Administrators” – durch „Wir”. Der Begriff „DSGVO” bezeichnet die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG.
  5. Wir respektieren das Recht auf Privatsphäre und kümmern uns um die Sicherheit der Daten. Zu diesem Zweck wird u. a. Protokoll zur sicheren Übertragung von Daten (SSL) eingesetzt.
  6. Im Formular auf der Landing Page angegebene Daten werden in der Kategorie der vertraulichen Daten behandelt und sind für unbefugte Personen nicht sichtbar.

§ 2. Administrator der Daten

  1. Der Anbieter der Dienstleistung ist der Administrator der Daten seiner Kunden. Das bedeutet, dass – wenn Sie ein Konto auf unserer Seite besitzen oder ein Formular mit einer Anfrage über die Webseite versenden, sowie direkt eine E-Mail an uns senden – wir Ihre Daten, wie: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Position, Arbeitsplatz, IP-Adresse etc. verarbeiten. Also gewöhnliche Daten, die Regelungen, die mit gewöhnlichen Daten verbunden sind, erfasst Artikel 6 der DSGVO (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung.)
  2. Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 DSGVO und zu Marketingzwecken beruft sich der Administrator auf das rechtlich begründete Interesse, das auf der Sammlung von statistischen Daten und der Analyse des Verkehrs auf der Webseite beruht.
  3. Ihre persönlichen Daten werden für einen Zeitraum zwischen 30 Tagen und 5 Jahren bis zum Zeitpunkt der Ausnutzung der Marketing- und Analysemöglichkeiten der zur Gewerbeführung erforderlichen Daten.
  1. Der Anbieter der Dienstleistung ist auch der Administrator der zum Newsletter und zu Webinaren angemeldeten Personen.
  2. Persönliche Daten werden verarbeitet:

a. gemäß den Vorschriften bezüglich des Datenschutzes,

b. gemäß der umgesetzten Datenschutzpolitik,

c. in dem Umfang und zu dem Zweck, die erforderlich sind für die Aufnahme, Inhaltsgestaltung des Vertrags, Änderung oder Auflösung des Vertrags sowie für die korrekte Erbringung der auf elektronischem Wege erbrachten Dienstleistungen,

d. in dem Umfang und zu dem Zweck, die erforderlich sind, um begründete Interessen (rechtlich gerechtfertigte Ziele) zu erfüllen, und die Verarbeitung nicht die Rechte und Freiheiten der Personen verletzen, auf die die Daten sich beziehen:

- in dem Umfang und zu dem Zweck, die dem von Ihnen erteilten Einverständnis entsprechen, wenn Sie sich [beispielsweise] zum Newsletter angemeldet haben,

- in dem Umfang und zu dem Zweck, die dem von Ihnen erteilten Einverständnis entsprechen, wenn Sie sich [beispielsweise] zu einem Webinar angemeldet haben.

  1. Sie besitzen das Recht, auf den Inhalt Ihrer Daten zuzugreifen, diese zu berichtigen, zu entfernen sowie ihre Verarbeitung zu beschränken, Ihr Einverständnis zu widerrufen, die Daten zu übertragen, einen Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzulegen. Ihnen steht das Recht zur Einreichung einer Beschwerde beim Aufsichtsorgan zu, wenn Ihrer Meinung nach die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten die Vorschriften der EU-Verordnung DSGVO verletzt.
  2. Kontakt mit der Person, die für die Aufsicht über die Verarbeitung von persönlichen Daten in der Organisation des Anbieters der Dienstleistung verantwortlich ist, ist per E-Mail unter folgender Adresse möglich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  3. Wir behalten uns das Recht zur Verarbeitung Ihrer Daten nach der Auflösung des Vertrags oder dem Widerruf Ihres Einverständnisses in ausschließlich dem Umfang vor, der der Einforderung eventueller Ansprüche vor Gericht dient, oder, falls die inländischen oder EU-Vorschriften bzw. uns zur Vorratsdatenspeicherung verpflichten.
  4. Der Anbieter der Dienstleistung hat das Recht, persönliche Daten des Benutzers sowie seine anderen Daten Einheiten zur Verfügung zu stellen, die auf Grundlage der entsprechenden Vorschriften dazu berechtigt sind (z. B. Ermittlungsbehörden).
  5. Die Entfernung der persönlichen Daten kann infolge des Widerrufs des Einverständnisses oder Einreichung eines rechtlich zulässigen Einspruchs gegen die Verarbeitung von persönlichen Daten erfolgen.
  6. Der Anbieter der Dienstleistung stellt keine persönlichen Daten an andere Einheiten zur Verfügung als jene, die auf Grundlage der entsprechenden Rechtsvorschriften dazu befugt sind.
  7. Persönliche Daten werden ausschließlich durch die von uns oder dem Verarbeitenden bevollmächtigten Personen verarbeitet, mit denen wir eng zusammenarbeiten.

 

§ 3. Google Analytics Tools

  1. Die Webseiten der Metalkas GmbH nutzen Google Analytics Tools. Mehr Informationen zum Thema der Verwendung von Google Analytics Tools durch Metalkas befinden sich auf der Seite: http://www.google.com/analytics/learn/privacy.html
  2. Um Benutzern, die unsere Webseite nutzen, mehr Auswahlmöglichkeiten bezüglich der Weise zu bieten, auf die ihre Daten mithilfe von Google Analytics Tools gesammelt werden, hat Google ein Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics erarbeitet. Das Add-on kommuniziert mit dem Google Analytics JavaScript (ga.js) Protokoll, um Informationen zu übermitteln, dass die Daten über die Besuche der Webseite nicht an Google Analytics versendet werden sollten. Das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics blockiert nicht die Datenübertragung an die Webseite an sich oder andere Netzwerk-Analysedienste.

   § 4.  Navigations-Marker

  1. Ein Navigations-Marker ist eine kleine Bilddatei, die auf der Webseite angebracht wird und die die Sammlung bestimmter Informationen ermöglicht, die vom Computer des Benutzers versendet werden, wie IP-Adresse, Besuchsdauer der Webseite, Browsertyp, vom selben Server während vorheriger Besuche installierte Cookies. Die Verwendung von Navigations-Markern durch Metalkas GmbH erfolgt gemäß den geltenden Rechtsvorschriften.
  2. Metalkas GmbH oder Anbieter der Dienstleistung können Navigations-Marker zur Überwachung der Effektivität von Onlinediensten anderer Unternehmen verwenden, die dort Dienstleistungen im Bereich der Anwerbung oder Marketing erbringen, Statistiken zum Thema Benutzer sammeln oder Cookies verwalten.
  3. Der Benutzer kann die Navigations-Marker durch die Ablehnung bestimmter Cookies, die mit dem jeweiligen Marker verbunden sind, deaktivieren. Dieser Marker kann weiterhin anonyme Visiten von der IP-Adresse eines bestimmten Benutzers registrieren, die von Cookies gesammelten Informationen werden in diesem Fall jedoch nicht registriert.
  4. Manche Newsletter oder andere von Metalkas GmbH versendete Informationen enthalten eingebaute Links, die die Bestätigung der E-Mail-Adresse der Empfänger ermöglichen. Die auf diese Weise gesammelten Informationen werden von uns für die Festlegung der Interessen des Benutzers und die Steigerung der Qualität zukünftiger, mit der Nutzung unseres Service verbundener Erfahrungen verwendet.
         

   § 5.  Standort-Marker

  1. Metalkas kann Daten bezüglich des geografischen Standorts des Computers oder mobilen Geräts des Benutzers sammeln. Die Daten bezüglich des Standorts werden zwecks Bereitstellung von Informationen an die Benutzer über Dienstleistungen verwendet, die unserer Meinung nach im Hinblick auf deren Standort von Interesse für sie sein können. Sie werden auch zwecks Optimierung unserer Produkte und Dienstleistungen in Anlehnung an Geolokations-Lösungen gesammelt.

   § 6.  Widgets und Soziale Netzwerk-Apps

  1. Auf den Webseiten von Metalkas können sich Funktionen befinden, die die Teilung von Inhalten mithilfe von Sozialen Netzwerk-Apps von Drittanbietern ermöglichen, wie u. a. der „Gefällt mir“ Button bei Facebook oder Widget bei Twitter, Instagram. All diese Sozialen Netzwerk-Apps können Daten zu Aktivitäten der Benutzer auf Metalkas Portalen verwenden. Jegliche von Benutzern mittels dieser Sozialen Netzwerk-Apps angegebenen Daten können von anderen Benutzer der obigen sozialen Apps gesammelt und verwendet werden, und die mit ihrer Hilfe geführten Interaktionen unterliegen den Datenschutzpolitiken der Firmen, die Anbieter dieser Apps sind. Wir haben keinen Einfluss und übernehmen keine Haftung für die obigen Firmen und die Verwendung von Benutzerdaten durch sie.
  2. Zusätzlich können sich auf der Webseite der Metalkas Blogs, Diskussionsforen, Crowdsourcing-Seiten und andere Apps oder Dienstleistungen (gemeinsam als „soziale Funktionen“ bezeichnet) befinden. Ziel der sozialen Funktionen ist die Teilung von Wissen und Inhalten. Jegliche von den Benutzern, die beliebige soziale Funktionen in Anspruch nehmen, angegebenen persönlichen Daten, können von Metalkas an andere Benutzer der jeweiligen sozialen Plattform bereitgestellt werden (es sei denn, dass während ihrer Erhebung etwas anderes festgelegt wurde), über die wir beschränkte Kontrolle haben bzw. diese überhaupt nicht besitzen.

§ 7. Cookies

Was sind Cookies

Cookies („Kekse”, aus dem Englischen Cookies) sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone gespeichert und aufbewahrt werden, während Sie verschiedene Webseiten besuchen. Ein Cookie enthält meistens den Namen der Webseite, von der es stammt, die „Lebensdauer” des Cookies (das heißt die Zeit seines Bestehens), sowie eine zufällig erzeugte, einzigartige Nummer, die der Identifikation des Browsers dient, von dem die Verbindung mit der Webseite aus erfolgt.

Cookie-Politik.

In Verbindung mit der Teilung des Inhalts der Webseite www.metalkas.de werden sog. Cookies eingesetzt, d. h. Informationen, die von Servern auf den Endgeräten der Benutzer gespeichert werden, die die Server bei jedem Verbindungsaufbau dieses Endgeräts ablesen können, es können auch andere Technologien mit ähnlichen oder identischen Funktionen wie Cookies eingesetzt werden. Im vorliegenden Dokument gelten die Informationen bezüglich Cookies auch für andere ähnliche, im Rahmen unserer Onlinedienste eingesetzte Technologien. Cookies stellen informatische Dateien dar, insbesondere Textdateien, die auf dem Endgerät des Benutzers des Onlinedienstes www.metalkas.de aufbewahrt werden. Cookies enthalten meistens den Domainnamen des Onlinedienstes, von dem sie stammen, ihre Aufbewahrungsdauer auf dem Endgerät sowie eine einzigartige Nummer.

2. Cookies werden verwendet zwecks:

  1. Anpassung des Inhalts der Webseiten an die Benutzerpräferenzen sowie Optimierung der Nutzung von Webseiten; insbesondere erlauben diese Dateien die Erkennung des Geräts des Benutzers des Onlinedienstes und die entsprechende Anzeige der Webseite, die an die individuellen Bedürfnisse angepasst ist,
  2. Erstellung von Statistiken, die beim Verständnis helfen, auf welche Weise die Benutzer des Onlinedienstes die Webseiten nutzen, was die Verbesserung ihrer Struktur und Inhalte ermöglicht,

3. Im Rahmen des Onlinedienstes www.metalkas.de können wir die folgenden Arten von Cookies verwenden:

  1. "notwendige" Cookies, die die Nutzung der im Rahmen des Onlinedienstes verfügbaren Dienste ermöglichen, z. B. verifizierende Cookies, die für Dienstleistungen verwendet werden, die einer Verifikation bedürfen, im Rahmen des Service,
  2. Cookies, die zur Gewährleistung der Sicherheit dienen, z. B. zur Feststellung von Missbrauch im Bereich der Verifikation im Rahmen des Service,
  3. Cookies, die die Sammlung von Informationen über die Nutzungsweise der Webseiten des Service ermöglichen,
  4. "funktionale" Cookies, die das "Merken" vom Benutzer ausgewählter Einstellungen und die Personalisierung des Benutzer-Interface ermöglichen, z. B. im Bereich der gewählten Sprache oder Region, aus der der Benutzer stammt, der Schriftgröße, des Aussehens der Webseite etc.,
  5. "Werbe"-Cookies, die die Bereitstellung von besser an die Interessen der jeweiligen Benutzer angepassten Werbeinhalten ermöglichen.

4. In vielen Fällen lässt die Software, die zum Ansehen von Webseiten verwendet wird (Browser) standardmäßig die Aufbewahrung von Cookies im Endgerät des Benutzers zu. Die Benutzer des Service können jederzeit eine Änderung der Einstellungen im Bereich der Cookies vornehmen. Diese Einstellungen können insbesondere so geändert werden, dass die automatische Bedienung von Cookies in den Einstellungen des Browsers deaktiviert wird, oder dieser jedes Mal über die Anbringung von Cookies im Endgerät des Benutzers des Onlinedienstes informiert. Detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten und Arten der Bedienung von Cookies sind in den Einstellungen der Software (des Browsers) verfügbar. Die fehlende Vornahme von Änderungen im Bereich der Cookies bedeutet, dass diese im Endgerät des Benutzers angebracht werden und wir somit Informationen im Endgerät des Benutzers aufbewahren und Zugang zu diesen Informationen erhalten werden.

5. Die Deaktivierung der Anwendung von Cookies kann zu Behinderungen bei der Nutzung mancher Dienste im Rahmen unserer Onlinedienste führen, insbesondere jener, bei denen das Einloggen erforderlich ist. Das Ausschalten der Option der Annahme von Cookies führt hingegen zu keiner fehlenden Möglichkeit, die Inhalte des Onlinedienstes www.metalkas.de zu lesen oder anzuzeigen, mit Ausnahme jener, zu deren Zugriff das Einloggen erforderlich ist.

6. Cookies können im Endgerät des Benutzers des Onlinedienstes www.metalkas.de angebracht und danach von den mit dem Service zusammenarbeitenden Werbeanbietern, Forschungsunternehmen sowie Anbietern von multimedialen Anwendungen verwendet werden.

Wie schaltet man Cookies im Browser ab?

 

§ 8.  Ihre Rechte.

 

  1. Sie können auf den Empfang von Marketing- und Geschäftsinformationen verzichten, was – je nach Umständen – einen Einspruch oder Widerruf des Einverständnisses bedeutet:

- gegenüber der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für den Bedarf des direkten Marketings, darunter Profiling durch Metalkas GmbH

-  für den Erhalt von Marketing- und Geschäftsinformationen, telefonisch oder per E-Mail

Den Einspruch oder Widerruf des Einverständnisses können Sie an die folgende E-Mail-Adresse melden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!;

 

  1. Sie können den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten, ihre Entfernung oder Beschränkung ihrer Verarbeitung oder Übertragung der Daten zu einem anderen Administrator von Daten fordern. Forderungen können Sie an die folgende E-Mail-Adresse melden:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

  1. Sie können eine Beschwerde beim General-Datenschutzbeauftragten (in Zukunft Vorsitzenden der Datenschutzbehörde) einreichen, in Fällen, die mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch Metalkas GmbH oder mit der Metalkas GmbH verbundene Gesellschaften in Verbindung stehen.

 

  1. Kontakt mit uns.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich an uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • oder unseren Administrator für Datensicherheit (in Zukunft Datenschutzbeauftragter): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schnellkontakt

tel: +49 308 891 0970
fax: +49 308 891 0971

e-mail: info@metalkas.de

Wir kümmern uns um jedes Detail